Neuer Windertragsrechner in der Planungskarte Wind

Tags: Strom

Mit dem Redesign in 2017 wurde ein Windertragsrechner für die Planungskarte Wind entwickelt. Sie finden ihn in der Planungskarte in die linke Menüleiste integriert. Mit einem einfachen Klick können Sie nun eine fiktive Windenergieanlage in der Karte platzieren. Nach Auswahl eines Anlagentyps aus einer vorgegebenen Liste wird der Windertrag am jeweiligen Standort anhand der dort vorherrschenden Windverhältnisse sowie der Leistungskennlinie der ausgewählten Windenergieanlage berechnet. Das Verfahren wurde im Rahmen einer am LANUV und der Ruhr-Universität-Bochum geschriebenen Masterarbeit entwickelt, die zum download zur Verfügung steht. Der errechnete Ertrag ist als grober Anhaltspunkt für einen zu erwartenden Ertrag zu werten - er ersetzt kein Standortgutachen!